Media

Baubeginn der Cabinda-Raffinerie für August geplant

Nach der Minenräumung, Reinigung und Nivellierung des Bereichs für die Cabinda-Raffinerie sowie dem Abschluss der Layout- und Ingenieurstudien der Anlage sollten die formalen Bauarbeiten im August 2020 beginnen.

Der Bau des Projekts ist für drei Phasen geplant und wird voraussichtlich 2023 abgeschlossen sein. Die Raffinerie wird Benzin, Diesel, Flugzeugtreibstoff und Naphtha produzieren und dazu beitragen, Angolas Abhängigkeit vom Import dieser Produkte umzukehren.

Die Cabinda-Raffinerie wird auch zur Entwicklung der lokalen Wirtschaft und des Downstream Sektors in Angola beitragen und durch Exporte zusätzliche Einnahmequellen für den Staat generieren.

Gemcorp Capital LLP und Sonaref sind Partner in diesem Projekt im Wert von mehr als 500 Millionen US-Dollar, das nach Abschluss der Bauarbeiten voraussichtlich 1.500 direkte und indirekte Arbeitsplätze vor Ort schaffen wird.

Please note, your browser is out of date.
For a good browsing experience we recommend using the latest version of Chrome, Firefox, Safari, Opera or Internet Explorer.